Vom Bergsteigerdorf Lavin, Guarda & Ardez aus gibt es viele Tagestouren.

Kurz und aussichtsreich

Eine einfache Wanderung, welche auch für Familien geeignet ist. Gestartet wird die Wanderung in Lavin, das Ziel ist das Schellen-Ursli Dorf Guarda. Kurz aber aussichtsreich.

Schwierigkeit: leicht
Dauer: 1:30 h
Länge: 4 km
Aufstieg: ca. 255 Hm
Abstieg: ca. 29 Hm

Die Geschichte vom Schellen-Ursli spielt in Guarda, in einem drei Dörfer des Bergsteigerdorfs. Bei diesem Themenweg wird die Geschichte des Schellen-Ursli aufgelebt. Die ideale Wanderung für Familien und Kinder.

Schwierigkeit: mittel
Dauer: 1:15 h
Länge: 3.5 km
Aufstieg: ca. 280 Hm
Abstieg: ca. 280 Hm

Eine gemütliche Wanderungen zwischen den zwei Dörfern Guarda und Ardez. dazwischen befindet sich der Weiler Bos-cha, welcher zu Ardez gehört. Die Wanderung ist auch Kinderwagen tauglich.

Schwierigkeit: leicht
Dauer: 1:23 h
Länge: 4.7 km
Aufstieg: ca. 47 Hm
Abstieg: ca. 274 Hm

Eine etwas anspruchsvollere Wanderung, welche in Ardez startet und auch wieder endet. In der Mitte befindet sich die Selbstversorgungshütte Chamonna Cler, bei welcher unter Voranmeldung auch übernachtet werden kann. Mehr Informationen zur Chamonna Cler

Schwierigkeit: mittel
Dauer: 6:15 h
Länge: 15.5 km
Aufstieg: ca. 1051 Hm
Abstieg: ca. 1051 Hm