Anreise und Mobilität vor Ort

Klimafreundliche Anreise

Kreuth ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar:
Die Bayerische Regionalbahn verbindet München und Holzkirchen mit Tegernsee im Stunden- bzw. Halbstundentakt.

Im direkten Anschluss verkehrt die RVO Buslinie 9550 und 9556 von Tegernsee Bahnhof nach Kreuth.

Einer klimafreundlichen Anreise ohne eigenem Auto steht daher nichts im Wege!

Tourengebiet Kreuth

Von Kreuth aus sind viele Tourenausgangspunkte durchgehend in einem Stunden- und Halbstundentakt zwischen 06.30 Uhr und 18.30 Uhr erreichbar. Die RVO-Buslinie 9556 (Fahrplandownload 9556) verkehrt zwischen Tegernsee Bahnhof via Kreuth bis Wildbad Kreuth.

Haltestellen und Tourenempfehlungen:

Anschluss bis an den Achensee, ins Rofan und das Karwendel

Die RVO-Buslinie 9550 (Fahrplandownload RVO 9550) verbindet 2 mal täglich Kreuth mit Achenkirch am nördlichen Ende des Achensees und Pertisau am südtlichen Ende.

Haltestellen und Tourenvorschläge:

Alle weiteren Infos zu den Buslinien und Ticketpreisen auf der Homepage der DB Region Bus Bayern.

Der Münchner Bergbus

Im Sommer 2021 fährt der erste Münchner Bergbus der DAV Sektion München & Oberland an den Wochenenden von München diverese Tourenausgangspunkte in und um Kreuth an und fährt weiter bis nach Steinberg am Rofan.
Die ideale Möglichkeit für klimafreundliche und autolose Tages- oder Wochenendtrips ins Bergsteigerdorf von München aus.

Alle Infos zu den Fahrzeiten, Haltestellen, Preisen und Ticketkauf findet ihr auf der Homepage des Münchner Bergbus!

Bike-Verleih

Unser Partnerbetrieb Powderworld verleiht Mountainbikes.