In den Lawinenwinter versetzt – im kleinen, aber feinen Museum wird die tragische Geschichte der St. Antönier Lawinen und die Bemühungen für den Lawinenschutz auf eindrückliche Art und Weise erlebbar.

Das im Dezember 2022 neueröffnete Museum “Laubänähus” macht die Geschichte der St. Antönier Lawinen auf eindrückliche Weise erlebbar.

Erleben Sie in einer authentischen Walserstube hautnah das mulmige Gefühl einer Lawinennacht – das Licht flackert und die eigene Stimme wird vom Dröhnen der Schneemassen übertönt. Erzählte Erlebnisse von Überlebenden sind im Kleinkino mit neuen und alten Filmdokumenten zu sehen.

Öffnungszeiten
Mittwoch & Samstag:
15 – 17 Uhr
Besuch auf Voranmeldung jederzeit möglich.

Eintritt
CHF 5 für Erwachsene;
mit der Gästekarte “Pany-St.Antönien Card” gratis

Doch nicht nur die Lawinenniedergänge finden ihren Platz, sondern auch die Geschichte rund um die Planung und den Bau des Lawinenschutzes. Echte Beton- und Stahlelemente machen die Dimensionen der imposanten Verbauungen am Chüanihorn und Eggberg deutlich.

Zusatzinformationen

Laubänähus - Haus der Lawinen
Kulturgruppe St. Antönien

St. Antönierstrasse 17, 7246 St. Antönien

Tel. +41 79 419 00 54
E-mail: jann.fluetsch@kultur-gruppe.ch

www.kultur-gruppe.ch