Schneeschuhwoche

Bergsteigerdorf St. Antönien

Schneeschuhe anschnallen und losstapfen. Die Möglichkeiten für abwechslungsreiche Schneeschuhtouren rund um das Bergsteigerdorf St. Antönien scheinen unbegrenzt. Mit einem lokalem Guide entdecken Sie täglich ein neues Tourenziel in der Winterlandschaft des Rätikons.

Die Schneeschuhtouren starten jeweils um 9 Uhr in St. Antönien Platz. Während vier Tagen geniessen wir Schneeschuhwanderungen, welche direkt vom Dorf aus gestartet werden.
Übernachtet wird in einer Unterkunft in St. Antönien nach Wahl mit Halbpension.

Angebotszeitraum:
19. Jänner – 07. April 2023
(jeweils Montag – Freitag)

Preis:
ab CHF 656 pro Person (variiert je nach gewählter Unterkunft)
Mindestens zwei, maximal 7 Teilnehmer, ab 16 Jahre

Inklusivleistungen

  • 4 x Übernachtung in St. Antönien mit HP (Montag – Freitag)
  • 4 x geführte Schneeschutour mit ausgebildetem Guide (Montag – Donnerstag)
  • Miete Schneeschuhe, Stöcke und LVS-Set

Option: Zusatznacht bei Anreise am Sonntag

Weitere Informationen & Anmeldung unter www.praettigau.info

Ausrüstungsliste
Wind- und wasserabweisende Jacke und Hose, warmer Fleece oder Pullover, Handschuhe, Mütze, gefüllte Thermosflasche, Sonnenbrille, Sonnencreme, evtl. Gamaschen, Bergschuhe (Moonboots sind ungeeignet), pro Person ein Rucksack (ca. 30 Liter), Lunch. Persönliche Utensilien für den Hotelaufenthalt.

Anforderung
WT2: „Mittel/Normal“ Schneeschuhwanderungen über der Waldgrenze. Dabei legen wir bei gemütlichem Tempo ca. 550-750 Höhenmeter zurück und sind ca. 5-6 Stunden unterwegs.