Feier zum 20-jährigen Bestehen des Nationalparks Gesäuse

Am 26. Oktober 2002 wurde der Nationalpark Gesäuse durch Unterzeichnung der Gründungsurkunde von der damaligen Landeshauptfrau der Steiermark Waltraud Klasnic und dem damaligen Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft Wilhelm Molterer unterzeichnet.

Anlässlich des 20-jährigen Bestehen lädt der National­park Gesäuse am 26. Oktober 2022 zum Feiern ein. Für Speis und Trank, sowie musikalische Begleitung ist gesorgt. Auch werden die vergangenen 20 Jahre Revue passieren gelassen und ein Blick in die Zu­kunft des National­parks gewagt werden. Ort des Geschehens wird der Nationalpark Pa­vil­lon Gstatterboden sein. Die Feier beginnt um 15 Uhr.

  • 26. Oktober 2022, ab 15 Uhr
  • Dauer: 1 Tag
  • Ort: Nationalpark Pavillon Gstatterboden 25
  • Kontakt: Nationalpark Gesäuse, Tel. +43 (0)3613 211 60-20, info@nationalpark-gesaeuse.at

Öffentliche Anreise: mit der Buslinie G912 bis zur Haltestelle Bahnhof Gstatterboden. Mit der Bahn: Verbindung suchen verkehrsauskunft.verbundlinie.at.

Weitwanderung von Graz nach Gstatterboden zum Fest

© Stefan Leitner, NP Gesäuse

Sportliche können sich unseren Nationalpark Rangern auf der Weitwanderung von Graz nach Gstatterboden anschließen. Entweder die ganze Tour oder nur auf einer Tagesetappe der sechstägigen Wanderung. Mehr zur Weitwanderung zum Fest …