Mühlenfest in Maria Luggau

„Schaugn, kostn, lousn“ ist wie alljährlich das Motto des Mühlenfestes am Tiefenbach mitten in Maria Luggau. Am Sonntag, den 7. August, ist es dieses Jahr wieder so weit.

  • Sonntag, 7. August 2022, ab 10.30 Uhr
  • Der Eintritt ist frei

„Schaugn“, das heißt von Mühle zu Mühle wandern, beim Kornmahlen zusehen und ein wenig frisch gemahlenes Mehl mit nach Hause nehmen, Jasmin Tiefenbacher beim Töpfern beobachten, das Museum „Des Bauern Sach und Zeug“ besuchen und die Volkstanzgruppe Maria Luggau bewundern. Und zwischendurch den Blick über die herrliche Landschaft schweifen lassen. Zu guter letzt sich vom Film “Das Tal der hundert Mühlen” bezaubern lassen.

„Kostn“: Einfach die vielen Lesachtaler Köstlichkeiten genießen, von Schlipfkrapfen, über Straubn, Sockblattln, das Lesachtaler Brot bis zum Lesachtaler Fleisch.

„Lousn“: Die Klänge der Musikanten gesellen sich zum Rauschen des Bachs und dem Klappern der Mühlen.