Die Kirchenmalereien von Lavin - Führung

1480 wurde die Kirche St. Güerg (St. Georg) erbaut. Wahrscheinlich von einem ober­ita­lienischen Meister wurden Chorgewölbe und -wände kunstvoll bemalt. Im Zuge der Refor­mation wurden die Kunstwerke vollständig übertüncht. Mitte der Fünfzigerjahre sind die Kunstwerke, während Renovierungsarbeiten, wieder entdeckt und anschließend restauriert worden. St. Güerg zählt heute zu sehens­wer­testen Kulturdenkmälern Graubündens.

  • Dienstag, 11. Oktober 2022
  • 16.00 Uhr bis ca. 16.50 Uhr
  • Kirche San Güerg in Lavin
  • Anmeldung bis am Vortag 16.00 Uhr bei der Gäste- Information Zernez, Tel. +41 81 856 13 00, zernez@engadin.com

Auf dieser Führung erhalten Sie einen geschichtlichen Einblick und detaillierte Informationen zu den Fresken.

Weitere Termine: Diese kunst- und kulturhistorische Führung findet immer dienstags bis 11. Oktober statt.