Lawinen und Skitourenkurs 2 Tage

Bergsteigerdorf St. Antönien

Das Gebiet rund um das Bergsteigerdorf St. Antönien ist ideal, um dein Wissen in der Lawinenkunde aufzubauen oder aufzufrischen. Im Fokus stehen die Basics der Lawinenkunde, der richtige Umgang mit deiner Sicherheitsausrüstung und das sichere Bewegen im Schnee.

Dieser zweitägige Kurs bietet dir die Möglichkeit, dein Wissen in der Lawinenkunde auszubauen. Es werden sowohl die Basics der Lawinenkunde, als auch der Umgang mit deiner Sicherheitsausrüstung in der Theorie und Praxis erlernt und angewendet.

Der zweite Tag erlaubt uns noch tiefer in die komplexe Materie einzutauchen und bietet eine solide Grundlage für eine sichere Fortbewegung im Tiefschnee.

Im Gebiet rund um das Bergsteigerdorf St. Antönien finden wir ideales Gelände für ein Lawinenkurs und sind im Bergsteigerdorf-Partnerbetrieb Berggasthof Alpenrösli zu Gast.

Kursprogramm
1. Tag
Treffpunkt 8:30 Rätikon Sport in Küblis

  • Ausrüstung Check
  • Anreise nach St. Antönien (wird mit PW in Gruppen organisiert)
  • Aufstieg nach Partnun zum Berggasthof Alpenrösli
  • Ausbildung im Gelände
  • Lawinentheorie

2. Tag

  • Tour im Gelände
  • Übung Lawinenrettung
  • Rückreise nach Küblis

Kursschluss gegen 16:00 h, anschliessend individuelle Rückreise

Leistungen

  • Führung und Betreuung durch patentierten und lokalen Bergführer
  • Infomaterial
  • Unterkunft im Mehrbettzimmer
  • Halbpension

Zusatzkosten:

  • evtl. Bergbahn
  • Transport
  • Mittagessen & Getränke
  • Material-Package 80 CHF pro Tag (Ski, Schuhe, Felle, Stöcke, Rucksack, LVS, Sonde, und Schaufel)

Angebotszeitraum:
Für Basic und Advanced-Kurs bitte direkt bei www.praettigau.info abfragen

Teilnehmer
mind. 4, max. 6 pro Bergführer

Preis:
ab CHF 480 pro Person

Anmeldung & weitere Informationen:
www.praettigau.info

Ausrüstung
Skibekleidung, Handschuhe, Skibrille, Helm und/oder Mütze, Skitourenausrüstung, Sicherheitsausrüstung (LVS, Sonde, Schaufel), Rucksack, Verpflegung, Getränke, Sonnenschutz.

Anforderung
Kondition für 2 bis 4 Stunden gemütliche Gehzeit, Grundkenntnisse im Skifahren