Auf rund 1500 m ü.M. liegt das kleine, verträumte Berggasthaus Michelshof. Von hier überblickt man weite Teile des St. Antöniertals. Das urchige, 300jährige Walserhaus wurde sanft renoviert – der Bergcharme ist spürbar.

Bei uns heisst es: Ankommen und die Seele baumeln lassen.

Entspannen Sie sich auf der Sonnenterrasse, in der Sauna oder machen es sich mit span­nen­der Lektüre auf dem Ofenbank des ge­schichts­trächtigen Lötscher-Kachelofen im Arvenstübli gemütlich. Nach einem feinen Znacht führen Sie knarrende Holztreppen zu unsern Zimmern – hier vereint sich Einfach­heit mit Luxus. Die gemütlichen Zimmer ver­ei­nen Heimatgefühl mit Komfort.

  • Einfach bis «luxuriös» übernachten
  • Im Zweibettzimmer Sulzfluh ist ein guterzogener Hund will­kom­men
  • Sonnenterrasse rund ums Haus
  • Sauna
  • Seminarraum
  • Trotti-Station

Nach einer geruhsamen Nacht mit «Chriesimannli» erwartet Sie ein «Zmorga»buffet mit regionalen Produkten und liefert die nötige Energie für die vielfältigen Freizeit­aktivitäten, welche rund ums Haus auf GeniesserInnen und sportlich Ambitionierte warten. Der Wanderweg führt direkt am Haus vorbei und lädt dazu ein, die faszi­nierende Bergwelt von St. Antönien zu entdecken. Auch im Winter ist der Michelshof der ideale Ausgangspunkt für SchneeschuhgängerInnen, SkitourengeherInnen und GeniesserInnen.

Dominik ist ein erfahrener Tourenguide und zeigt Ihnen die schönsten „Flecka“ St. Antöniens. Ob im Sommer auf rot-weissen Berg- oder blau-weissen Alpinwander­wegen oder im Winter auf Schneeschuhen, gerne stellt er Ihnen Ihre individuelle Tour durch die faszinierende Bergwelt von St. Antönien zusammen.

Unser Bijou erwartet Sie mit einer herrlichen Bergsicht und Sonne rund ums Haus – einfach und doch luxuriös!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch hinter dem Mond links!

Zusatzinformationen

Michelshof
Toni Britschgi und Dominik Karrer

Michelschofhofstrasse 4, 7246 St. Antönien

Tel. +41 (0)81 330 56 56
E-mail: info@michelshof.ch

www.hinterdemmondlinks.ch


Sind Sie Mitglied des ÖAV, DAV, AVS, CAI, SAC oder PZS?

Bitte mindestens eines von beiden angeben (Telefon, E-Mail) ...