Echoblasen am Almsee

Vier Echobläser des Musikvereins Grünau er­freuen alljährlich, ab Ende Juni die Besucher mit ihrer Darbietung am Almsee. Diesen Musik- und Naturgenuss gibt es immer Mittwochs ab 19.30 Uhr bei schönem Wetter.

Dies ist ein Musik- und Naturgenuss der besonderen Art.

  • Mittwoch, 21. Juli 2021
  • 19.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr
  • am „Echoplatz´l“ am Almsee – bei schönem Wetter
  • Musikverein Grünau

Das einzigartige Ambiente, das sich aus der majestätischen Bergkulisse des Toten Gebirges und dem farben­präch­tig schillernden Almsee bildet, versetzt den Zuhörer in eine ganz eigene Stimmung. Es ist Balsam für die Seele.

1967 wurden die Grünauer Echobläser in ihrer heutigen Form gebildet. Die tradi­tio­nelle Besetzung des Bläserquartetts sind zwei Flügelhörner, ein Tenorhorn und ein Bass. Neben dem „Almsee Echo“ werden auch noch andere traditionelle Stücke von den Bläsern dargeboten wie „D´Gamsjagerei“ oder „da Alpera“.