Der Nationalpark Gesäuse – kurz & bündig im Winter

Auf dieser kurzen, zweistündigen Winter­wan­derung werden Ihnen spektakuläre Aus­sich­ten in das wilde Gesäuse geboten. Sie sind mit einem Nationalparkranger im Berreich Gstatterboden unterwegs.

Auf dieser Tour sind die Kräfte der Natur ständige Begleiter. Sie erhalten Einblicke in die Aufgaben des Nationalparks. Es wird aufgezeigt warum dieser Lebensraum so besonders schützenswert ist.

Je nach Schneelage wird diese Winter­wan­derung auf Schneeschuhen durchgeführt. Schneeschuhe und Stöcke können vor Ort ausgeliehen werden. Die Leihgebühr beträgt 9 Euro.

  • Sonntag, 7. Februar 2021
  • 13 bis 15 Uhr
  • Treffpunkt: Nationalpark Pavillon, Gstatterboden, Weng Gstatterboden 10, 8913 Admont
  • Anreise: Buslinie G912, Halte­stelle Bahnhof Gstatterboden
  • 43 (0)3613 211 60-20, info@nationalpark.co.at
  • Geführt von einem National­park­ranger
  • kostenlose Tour, € 9 Leihge­bühr für Schneeschuhe und Stöcke

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk und wetterfeste Bekleidung, warme Getränke und Jause nach eigenem Bedarf.

Weitere Termine: Dienstag, 9. Februar | Sonntag, 14. Februar | Dienstag, 16. Februar | Sonntag, 21. Februar

Im Rahmen unserer geführten Exkursionen sind die allgemeinen Verhaltensregeln zum Schutz vor dem Corona-Virus gültig. Wir bitten Sie daher, den Mindestabstand von einem Meter einzuhalten und besonders auf Hygiene zu achten. Sollten Sie sich krank fühlen, ersuchen wir Sie, von der Teilnahme an unseren Angeboten abzusehen – zum Schutz unserer Gäste sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Bitte nehmen Sie Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit.