Abendspaziergang „Die steinernen Kulturschätze von Mauthen“

Die Zeitreise in Mauthens Geschichte startet beim Waldbad. Die gemütliche Wanderung führt durchs verschwundene Hammerwerk und über die Gailtaler Felder zur Gail, dem Fluss der dem Gailtal den Namen gibt. Mäch­tige Bauernhöfe, liebevoll gestaltete Gärten und kleine Bäche säumen den Weg dorthin.

Farbenprächtige Steine und ein, selbst von Einheimischen, längst vergessenes Kultur­denkmal wartet an der Gail auf die Spazier­gänger.

Der Rückweg führt durch den idyllischen Ortskern mit seinen stolzen Bürgerhäusern.

  • Dienstag, 11. August 2020
  • Treffpunkt: Waldbad in Mauthen um 16.30 Uhr
  • Dauer: ca. 2½ Stunden
  • Sehr einfache Wanderung
  • Leitung: Gerlinde Krawanja-Ortner, Geopark Karnische Alpen
  • Kosten: € 15 pro Teilnehmer
  • Anmeldung erforderlich bis zum Vortag um 16 Uhr: office@geopark.at, Tel.: +43 (0)4718 301 33