Schupperklettern im Luggauer Tal

Der Treffpunkt zur Tour ist der Lesachtaler Bauernladen in Maria Luggau. Dieser ist direkt unterhalb der Wallfahrtsbasilika „Maria Schnee“. Von dort geht es mit dem eigenen Auto ins Luggauer Tal. Direkt beim Kletter­fel­sen kann geparkt werden und die Teilnehmer bekommen die passende Kletter­aus­rüs­tung (Gurt, Sicherungsgerät, Seil).

Zunächst werden grundlegende Kletter­be­wegungen spielerisch ohne Seil auf kleinen Felsblöcken erlernt. Im Anschluss widmen sich sich die Teilnehmer dem richtigen Sichern und Abseilen.

Unter Anleitung und Kontrolle eines staatl. geprüften Berg- & Skiführers klettern die Teilnehmer mit Seil und Gurt auf Felsblöcke.

  • Dienstag, 21. Juli 2020
  • Treffpunkt: Parkplatz des Lesachtaler Bauernladens in Maria Luggau
  • Dauer 5 bis 6 Stunden, davon 4 Stunden Klettertraining
  • Teilnehmer: 4 bis 10, falls Eltern dabei sind, kann die Zahl erhöht werden.
  • Mindesalter: 10 Jahre
  • Kosten: € 40 pro Teilnehmer inkl. Leihausrüstung
  • Anmeldung: telefonisch bei Josef Klingesberger unter +43 (0)699 17 22 03 74

An einem kleinen Übungsklettersteig wird das richtige Verhalten auf einem Kletter­steig erlernt.

Zum Abschluss überquert die Gruppe den Luggauer Bach mithilfe eines „flying Fox“ (Seilbahn). Am Talboden in der Nähe des Luggauer Baches ist für Kinder und Erwachsene ein perfekter Raum zum entspannten Spielen, Erkunden und Picknicken.

Kursinhalte:

Bitte mitbrigen: festes Schuhwerk, Essen und Trinken und Regenbekleidung.