Unterschrammachkar, Juwel unter dem Olperer

Über die Neumarkter Runde zur Olpererhütte

Die traumhafte Hochgebirgsrunde startet am Schlegeis und führt vom Zamsgatterl hinauf ins malerische Unterschrammachkar. Der bunte Rasen, die artenreichen Feuchtflächen und der mäandernde Bach machen den ganz besonderen Reiz des Kars aus.

Vom Unterschrammachkar geht es nach der Überquerung des rauschenden Bachs über einen angelegten Panoramaweg weiter zur 2.389 Meter hoch gelegenen Olpererhütte. Über eine Geländekuppe, die nach und nach den Blick auf die Hütte freigibt, nähern wir uns der Hütte. Nach einem kurzen Abstecher zur etwas oberhalb der Hütte gelegenen Hängebrücke, wird die Gastfreundschaft der Wirtsleut genossen.

Auf der Sonnenterrasse der Schutzhütte kann der atembe­raubende Blick auf die höchsten Gipfel der Zillertaler Alpen und die Gletscher am Schlegeis aufgesogen werden.

  • Montag, 24. August 2020
  • 9.00 Uhr
  • Treffpunkt: Bushaltestelle Schlegeis Stausee
  • Mittelschwere Wanderung
  • 650 Höhenmeter
  • Dauer 7 Std. davon 5½ Std. Gehzeit
  • maximal 9 Teilnehmer
  • Kosten: Erwachsene € 15,
    für Gäste der Naturpark-Partnerbetriebe kostenlos
  • Anmeldung bis 17.00 Uhr am Vortag: Naturparkhaus Ginzling, Tel: +43 5286 52181 info@naturpark-zillertal.at
    oder bis 20.00 Uhr am Vortag online anmelden …

Gut gestärkt erfolgt der Abstieg zurück in den Schlegeisgrund.

Wir wollen auf einander achtgeben und halten uns daher als Gruppe an folgende Regeln:

  • Gruppengröße maximal 9 TeilnehmerInnen
  • Mindestens 1,5 m Abstand zu Personen außerhalb der eigenen Familie halten
  • Mund-Nasen-Schutz zur Tour mitbringen (Kinder ab 6 Jahren): Bei der Wanderung wird er nicht benötigt, aber je nach aktuellen Bestimmungen für Fahrten mit dem Bus, Taxi oder Lift sowie in Innenräumen.
  • Alle TeilnehmerInnen dürfen in den letzten zwei Wochen keinen wissentlichen Kontakt zu Personen gehabt haben, die auf COVID 19 positiv getestet wurden