Mobil mit öffentlichen Verkehrsmittel im Wipptal

Ab 01.01.2020 können Gäste der Bergsteigerdörfer St. Jodok, Schmirn- & Valsertal und dem Gschnitztal alle öffentlichen Verkehrsmittel – also Bahn & Bus – mit der Gästekarte, die gleichzeitig als Öffi-Fahrkarte dient, nutzen. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation zwischen dem Verkehrsverbund Tirol (VVT) und dem Tourismusverband Wipptal.

Das Prinzip: Gästekarte = Fahrkarte

Jeder Gast, der in den Bergsteigerdorf St. Jodok am Brenner, Schmirn- & Valsertal und dem Gschnitztal nächtigt, bekommt mit der Registrierung in seiner Unterkunft eine Gästekarte ausgehändigt. Diese Gästekarte bietet den UrlauberInnen kostenlose Aktivprogramme & Ermäßigungen. Per 01.01.2020 dient sie aber zusätzlich auch als Fahrschein für alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Region Wipptal. Inkludiert sind die Nahverkehrszüge (S-Bahn) zwischen Innsbruck und dem Brenner (S 3 und S4), sowie die Buslinien 4141, 4143, 4144, 4145, und 4146. Die Nahverkehrszüge verkehren im Halbstundentakt zwischen Innsbruck und Steinach und im Stundentakt zwischen Innsbruck und dem Brenner. Regionalbusse fahren ab dem Bahnhof in Matrei und Steinach in die Seitentäler des Wipptals.

Presseaussendung: Mobil mit Öffis im Wipptal