Brotbacken in der Bäckermeister-Backstube

Bereits der Urgroßvater von Thomas Matitz fabriziete 1902 in Kötschach mit Sauerteig Brot.

Heute gibt es in der Familienbäckerei nicht nur traditionell hergestelltes Sauer­teigbrot, sondern auch Handsemmeln und zwei völlig neue Spezialitäten: das Loncium-Baguette mit Braumalz aus der nahen Bier­manufaktur Loncium und das Maisbaguette aus Gailtaler Weißem Landmais von Sepp Brandstätter.

So viel echter Brotgeschmack macht Lust auf Backen.

  • Freitag, 13. März 2020
  • 10.00 bis 13.00 Uhr
  • maximal 10 Teilnehmer
  • Kosten: Erwachsene € 48,
    Kinder zwischen 10 und 15 Jahren € 24, Kinder unter 10 Jahren gratis
  • Anmeldung 2 Tage im Voraus bis 17:00 Uhr, Bäcker­meister Matitz, Kötschach 24, www.baeckerei-matitz.at Online-Anmeldung …

Daher gibt es beim Meisterbäcker Matitz im Rahmen von Slow Food Travel nun einen Backworkshop mit Tipps vom Profi, vom richtigen Formen der Handsemmel bis zum Anrühren von Sauerteig. Anschließend wird das Fabrizierte im hauseigenen Café verkostet.