Sachrang: Bayerisch-Tirolerische Ölbergwallfahrt

Der Freundeskreis Müllner Peter von Sachrang e.V. lädt ein zur 48. Bayerisch-Tirolischen Ölbergwallfahrt am 15.09. zur Ölbergkapelle in Sachrang.

Die Königlich Bayerische Gebirgsschützen­kompanie Aschau i. Ch. leitet den Wall­fahrts­zug mit der Geistlichkeit, den Abordnungen der Vereine, den Gebirgsschützen und Ehrengästen hinaus zur Ölbergkapelle.

Dort kommt der Tiroler Zug mit seinen Wallfahrern, Abordnungen und der Schützenkompanie Niederndorf hinzu.

Der Festgottesdienst ist musikalisch umrahmt vom Müllner-Peter-Chor des Freundeskreises, den Schwarzenstoaner Sängerinnen, den Hafenstoaner Alphornbläsern, der Bundes­musik­kapelle Niederndorf unter der musi­kal­ischen Gesamtleitung von Christine Klinger.

  • Sonntag, 15. September 2019

Zeitplan

  • 04.45 Uhr: Start Fußwallfahrt von Aschau nach Sachrang mit Pfarrer Paul Janßen
  • 09.30 Uhr: Bayerischer Wallfahrtszug startet in Sachrang
  • 10.00 Uhr: Festgottesdienst an der Ölbergkapelle

Die Wallfahrt soll in einer Zeit, die von Zerrissenheit im Denken, in Politik und in geistigen Strömungen beunruhigt ist, einen Raum bieten für gemeinsames Denken und Handeln. Dazu möchte der Freundeskreis herzlichst am 15. September einladen.

Die Wallfahrt 2019 steht unter der Schirmherrschaft von Frau Präsidentin des Bayerischen Landtags Ilse Aigner. Zelebrant wird der Hochwürdigste Abt Petrus Höhensteiger OSB, Kloster Schäftlarn, sein.