Natur kennt keine Grenzen - geführte Wanderung

Am hisorischen Granzübergang zwischen Deutschland und Österreich, dem Hirschbichl, grenzt heute der Nationalpark Berchtesgaden an den Naturpark Weißbach.

Auf dieser Wanderung durch beide Natur­schutzgebiete erfahren Sie neben orts­typischen und kulturhistorischen Besonder­heiten, auch viel Wissenswertes über die Wichtigkeit der Lebensraumvernetzung für Fauna und Flora.

  • Mittwoch, 10. Juli 2019
  • 10.15 bis 14.00 Uhr
  • Treffpunkt: Bushaltestelle Bindalm, Ramsau
  • Kosten: Ticket für Almerlebnisbus
  • Veranstalter: Naturpark Weißbach & Nationalpark­verwaltung Berchtesgaden

Die Route führt von der Bushaltestelle Bindalm auf einfachen Wanderwegen zur Bind- und Litzlalm und zurück zum Hirschbichlpass.

Anforderung: Durchschnittliche Kondition, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung