Herz Ass Runde - geführte Wanderung

Die Herz Ass Runde im Villgratental ist ein 75 km langer Gebirgspanoramaweg rund um die Villgrater Berge. Er teilt sich in fünf Tages­etappen, zwischen 12,6 und 19 km Länge. Bis 25. September, immer Dienstags, werden Sie auf einer der fünf Etappen von einem Berg­wanderführer begleitet, der die besonderen Geschichten und Plätze des Villgratentals kennt. Welche der Etappen bestritten wird, „schnapst“ der Bergwanderführer am Vortag beim Karten spielen aus. Lassen Sie sich überraschen.

  • Dienstag, 30. Juli 2019
  • 9.00 Uhr
  • Beitrag: € 20 pro Teilnehmer, Kinder € 12, Wandertaxi € 5
  • Anmeldung bis 12 Uhr am Vortag: Tourismusinformation Innervillgraten, Gasse 78, Tel. +43 (0) 50 212 340, innervillgraten@osttirol.com

Im Villgratental gibt es eine Reihe an Straßen, Forstwegen und Natur-Singletrails die für Radfahrer, Mountainbiker und E-Mountainbiker angeboten werden.

Eine leichte Mountainbiketour ist der „BergRadl-Weg Innervillgraten“. Ebenfalls leichte Routen auch für E-Mountainbiker führen von Außervillgraten zur Thurntaler Rast und zur Volkzeiner Hütte. Von Innervillgraten besteht die Möglichkeit über das Einettal zur Kamelisenalm oder nach Kalkstein bis zur Alfenalm und das Roßtalalm zu fahren, oder zur Schmidhofalm und Sandalm und über den Hochberg und Lahnberg retour.

Natur-Singletrails erreicht man im Villgratental nur mit kurzen Schiebe- oder Trage­strecken und zwar entlang des Bonner Höhenweges und rund um den Thurntaler.

Neu im Villgratental sind ein E-Mountainbikeverleih direkt beim Parkplatz Gannerhof der auch online gebucht werden kann, bzw. eine E-Ladestationen bei der Badl-Alm und im Dorfzentrum von Innervillgraten, an welchen auch ein E-Auto geladen werden kann.

Osten/Norden: Von Wien/Linz auf der A1 nach Salzburg und weiter auf der A10 bis zur Ausfahrt Spittal-Milstätter See. auf der B 100 nach Lienz und weiter Richtung Sillian. In Heinfels rechts abbiegen ins Villgratental.

Westen: Von Bregenz/Innsbruck auf der A12 bzw. A13 zum Brenner und auf der A22 über Sterzing bis zur Autobahnabfahrt Brixen. Nun auf der E66 über Bruneck und Innichen Richtung Lienz. 2 km nach Sillian und weiter über die Landesstraße ins Villgratental.

Süden: Von Graz/Klagenfurt auf der A2 bis zur Ausfahrt Spittal-Milstätter See. Auf der B 100 weiter bis Lienz. Weiter Richtung Sillian. In Heinfels rechts abbiegen ins Villgratental.

Einsteigen und losfahren – Gäste nützen die öffentlichen Verkehrsmittel der Ferienregion Hochpustertal kostenlos! Vorzuzeigen ist eine gültige Gästekarte, die Sie von Ihrem Vermieter oder im Tourismusbüro bei einer oder mehreren Nächtigungen in Osttirol erhalten. Mit der Gästekarte kann die ganze Familie alle angeführten Buslinien in der Ferienregion Hochpustertal / Osttirol kostenlos benützen.

Im Villgratental fahren die Regionalbusse Linie 966 (Villgratental – Sillian) und Linie 961 (Sillian – Lienz)
Fahrplan Verkehrsverbund Tirol

Auf Anfrage in der Tourismusinformation Villgratental Tel.: +43 50 212 340

  • Ausservillgraten: Taxi Hofmann Tel.: +43 664 532 38 00 oder +43 4843 55 71
  • Innervillgraten: Schmidhofer Reisen Tel.: +43 4843 53 22