Hochtour Keeskogel (2.884 m) - anspruchsvoll

Der Keeskogel ist der Höhepunkt der „7 schönsten Gipfel des Großarltales”.

Treffen für diese anspruchsvolle Hochtour ist 5.00 Uhr früh am Großarltal-Aktiv-Treff, auf dem Bergbahnenparkplatz. Von dort geht es mit dem Wandertaxi Richtung Talschluss zum Bauernhof Oberneureit, den Startpunkt der Hochtour.

Der Aufstieg zum Keeskogel führt über die Hirschgrubenalm und weiter zur Aschlreitalm in 1.785 Meter. An der Almhütte wird eine kurze Rast eingelegt, bevor zur Hühnerkar­scharte weiter aufgestiegen wird.

Links haltend geht ein längeres Wegstück unterhalb des Platten-, Mandl- und Kreuz­kogels bis zur Lienlacke. An diesem kleinen glasklaren Bergsee wird eine weitere Rast eingelegt, bevor es frisch gestärkt über das Gstößkees, den einzigen Gletscher des Großarltals, zum höchsten Punkt des Tals weitergeht.

Über den Nord-Ost-Grat, gut gesichert am Seil des Bergführers, wird das Gipfelkreuz des Keeskogel erreicht.

  • Mittwoch, 17. Juli 2019
  • 5.00 bis 18.00 Uhr
  • Treffpunkt: Großarltal-Aktiv-Treff, Bergbahnenparkplatz Unterberg
  • Höhenmeter und Dauer:
    1.844 m Aufstieg (6 h),
    2.018 m Abstieg (5½ h)
  • Tourenführer: Fritz Reisenauer
    Tel. + 43 (0)699 81 50 14 25
    fritz.reisenauer@berg-gesund.at
  • Maximal 6 Teilnehmer
  • Mindestalter 12 Jahre
  • Kosten: € 50 pro Teilnehmer beim Bergführer.
    Für Gäste der BERG-GESUND Mitgliedsbetriebe ist die Teilnahme kostenlos.
  • Anmeldung bis zum Vortag 15.00 online bei berg-gesund.at

Am Gipfel lässt das unglaubliche Panorama der Hafner-, Hochalmspitz- und Ankogel­gruppe die Mühen des Aufstiegs schnell vergessen.

Nach einer ausgiebigen Rast wird wieder abgestiegen. Der Abstieg erflolgt über die gleiche Route oder alternativ über die Modereggalm, die für ihre selbst gemachten Mehlspeisen weithin bekannt ist, zum Parkplatz Stockham. Das Wandertaxi bringt alle wieder zurück zum Treffpunkt in Großarl.

Voraussetzung für diese lange Tour ist eine sehr gute Kondition, Trittsicherheit und unbedingt Schwindelfreiheit.

Die Mitnahme von Hunden ist nicht gestattet.

Ausrüstung

Anmeldung online bei berg-besund.at