Herz-Jesu-Feuer in Kartitsch

Mit einsetzender Dämmerung leuchten Bergfeuer und Fensterbilder in den Häusern von Kartitsch auf. Es entstehen kleine Lichtermeere und große christliche Symbole, die in der Dunkelheit leuchten.

Vor allem auf der Öfenspitze, der Kinigat und den Feldern rings um Kartitsch leuchten die Figuren aus Feuer auf. Ganz besonders ein­drucksvoll wirken die Bergfeuer auf dem Karnischen Kamm, auf dem sie ein lange Licherkette in der Nacht bilden.

  • Samstag, 29. Juni
  • 20.30 Uhr
  • Kartitsch

In etwa 3.000 Einzelfeuer werden von rund 100 Frauen und Männern entzündet, um dieses Lichtspiel zu erschaffen.