36. Lesachtaler Dorf- und Brotfest

kulinarisch, musikalisch, handwerklich

Der herrliche Duft frisch gebackenen Brots schwebt über dem Hauptplatz von Liesing im Lesachtal. Grund ist das Dorf- und Brotfest, an welchem dem wertvollen Grundnahrungs­mittel die volle Aufmarksamkeit geschenkt wird.

  • Samstag, 31. August und Sonntag, 1. September
  • Start: Samstag 14.00 Uhr
  • Ort: Dorfplatz Liesing, bei Schlechtwetter im Kultursaal

Die Lesachtaler Bäuerinnen wissen, wie wertvoll und gesund selbstgebackenes Brot ist. Das Korn vom eigenen Hof wird in der Jahrhunderte alten Mühle in Maria Luggau gemahlen und anschließend im heimischen Holzofen gebacken. Jeder Hof hat sein eigenes Brotbackrezept. Deshalb schmeckt auch kein Brot wie das andere. Beim Dorf- und Brotfest führen zehn Lesachtaler Bäuerinnen ihre Brotbackkunst in der Volksmusikakademie am Dorfplatz dem interessierten Publikum vor.

Das Programm zum Dorf- und Brotfest

Samstag

Sonntag

Außerdem: Handwerksstraße (Betriebe aus dem Tal und Nachbarregion zeigen die Handwerkskunst ihrer Produkte), Hupfburg, Steirer Weingasse, Geigenbaumuseum und Schustermuseum.

www.dorfundbrotfest.at