Über welsche Almen wandern

Bergsteigerdorf Paularo in Friaul

Nicht nur markante Berggipfel umrahmen das Bergsteigerdorf. Paularo’s Krone bilden wohl die vielen Käsealmen, wo Senner und Sennerinnen das köstliche Gold der Alpen produzieren. Auf unseren Genuss-Wanderungen „über welsche Almen“ machen wir uns auf die Spur von uraltem Wissen über die Veredelung von Milch und anderer, wertvoller Rohstoffe.

Dieses Angebot resultiert aus der Zusammenarbeit eines besonderenden Behergungs­betriebes mit einem ausgewiesenen Kenner der Gebirgs­landschaft des Friaul.

Das Albergo Diffuso Val d’Incarojo albergodiffusovaldincarojo.it bietet den
Bergsteigerdorf-Gästen Quartier in einer ganzen Reihe von traditionellen Häusern, die verstreut in den charakteristischen “Borghi” von Paularo liegen. Darunter sind Misincinis, berühmt für früheisen­zeiliche Funde und Salinis mit dem eindrucks­vollen Wasserfall.

Der Wanderführer Hannes Guggenberger, er lebt im über die Karnischen Alpen benachbarten Bergsteiger­dorf Mauthen, beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit der Landschaft Carnia, in welcher unser Bergsteigerdorf liegt.

Leistungen:

  • Genusswanderreise vom 26. bis 30.8.2024
  • Unterkunft im Albergo Diffuso Val d’Incarojo, Paularo
  • Organisation: Hannes Guggenberger
  • Kondition für 4 bis 5 Stunden Gehzeit (700 Höhenmeter)
  • Gruppengröße: 6 – 14 Personen
  • Anreise individuell oder in Absprache mit Hannes
  • Weitere Informationen zur Reise (Preise, Touren etc.) bitte über das Kontakformular anfragen