Wildtierbeobachtung entlang des Tauernhöhenweges

Geführte Tour mit Nationalpark-Ranger

Im hinteren Seebachtal bei Mallnitz ist die unberührte Wildnis des Nationalparks Hohe Tauern hautnah erlebbar: Bergurwälder, Bartgeier, die größte Gamspopulation im Nationalpark und eine atemberaubende Landschaft mit Wasserfällen und mächtigen Felswänden.

Genießen Sie eine atemberaubende Wandertour auf einem einzigartigen Wildnistrail. Dieser Erlebnistag wird mit einer Portion Kärntner Alpen-Adria-Kulinarik im Hanoverhaus auf über 2.500 Meter Seehöhe ausklingen gelassen.

Leistungen:

  • Führung durch Nationalpark Ranger
  • Leihausrüstung (Fernglas)
  • Kärntner Alpen-Adria-Kulinarik im Hannoverhaus
  • Donnerstag, 25. Juli 2024
  • 8.30 Uhr, Treffpunkt: Mallnitz, Parkplatz Talstation Ankogelbahn
  • Dauer: 4 Stunden, davon 3 Stunden Gehzeit
  • Mindestalter: 10 Jahre
  • maximal 8 Teilnehmer
  • Kosten: 10 bis 15 Jahre € 31, sonst € 38 exklusive Seilbahn; Vergünstigung mit Nationalpark Kärnten Card
  • Anmeldung bis 16 Uhr am Vortag: +43 (0)4825 61 61
    tourismus@nationalpark-hohetauern.at
    Online Anmeldung über Kalender

Notwendige Ausrüstung: Festes, stabiles Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Tagesrucksack mit Trinkflasche, eventuell Wanderstöcke.

Weitere Termine: jeden Donnerstag bis 5. September